Schon gehört? Von Ansbach auf Schottlands Inseln

Schon gehört? Von Ansbach auf Schottlands Inseln

FLZ Ansbach (Logo)

Schon gehört? Von Ansbach auf Schottlands InselnANSBACH (HMG) – Am 15. Februar 2019 stand ich der FLZ (Fränkische Landeszeitung) in Ansbach für mein Buch “Hopscotch 8” zu einem Interview zur Verfügung. Am Samstag, 23. Februar 2019 wurde unter “Schon gehört” auf der Titelseite der Lokalausgabe Ansbach darüber berichtet:

Schon gehört? Von Ansbach auf Schottlands Inseln

Nein, dieses Mal ist es kein Wetter-Buch über Ansbach geworden: Hans-Martin Goede (48), vielen Lesern als FLZ-Wetterexperte bekannt, hat sich thematisch raus aus Mittelfrankens Hauptstadt gewagt – in den Nordwesten Europas, auf die Äußeren Hebriden. Als großer Schottland-Freund ist der ehemalige Ansbacherauf die Inseln im Atlantischen Ozean gereist, gemeinsam mit seiner Frau. Dass er einmal ein Buch, genauer einen Reiseführer, über seinen Trip schreiben würde, war da noch nicht klar. „Aber spätestens dann, als ich nach kurzer Zeit schon meine komplette Speicherkarte der Kamera vollgeknipst hatte.“ Dazu kam: Einen Reiseführer über die Inselkette gibt es noch nicht auf Deutsch. „Ich war in meiner Wahlheimat Stuttgart in einem Buchladen. Die konnten mirnicht weiterhelfen.“ Das ändert sich jetzt. Denn auf 180 Seiten hat Goede über die Äußeren Hebriden und seine Tour mit dem Fährticket „Hopscotch 8“ geschrieben. Versehen mit eindrucksvollen Bildern, nützlichen Infos, geografischen Besonderheiten und interessanten Begegnungen mit Menschen – und natürlich: Wetter-Besonderheiten. Außerdem stellt er besondere Pferderassen wie das „Eriskay Pony“ genauso vor wie die heimische Wirtschaft. Mit der größte Arbeitgeber dort sind die Aquakultur und die Hochseefischerei. Das in Ansbach gedruckte Buch mit dem Titel „Hopscotch 8 – Na h-Eileanan an Iar – Die Äußeren Hebriden – vom Butt of Lewis bis zum Strand von Vatersay“ hat eine eigene ISBN-Nummer, sodass es sich durch Buchhändler – natürlich auch in Ansbach und Umgebung – immer finden lässt. clk

Freut mich sehr, den Ansbacher Lesern wünsche ich viel Vergnügen mit dem Buch über die Äußeren Hebriden!

AdminHMG

Kommentare sind geschlossen.