Hopscotch 8 – Na h-Eileanan an Iar – Die Äußeren Hebriden

vom Butt of Lewis bis zum Strand von Vatersay

Seit 29.11.2022 erhältlich: Die überarbeitet Neuauflage von “Hopscotch 8”, das Buch “wächst” um mehrere neue Kapitel – und damit von 180 auf 216 Seiten. Weitere Infos gibt es HIER.

Das Buchcover von "Hopscotch 8" (2022)
Das Buchcover von “Hopscotch 8” (2022)
Unterwegs mit dem „Hopscotch 8“ Fährticket auf den nordwestlichsten Inseln Schottlands, die auch als „Western Isles“ bzw. auf Gälisch „Na h-Eileanan an Iar“ bezeichnet werden.

Mit dem Fährticket „Hopscotch 8“ nimmt Autor und Reisejournalist Hans-Martin Goede Sie mit auf eine Reise auf die äußeren Hebriden vom „Butt of Lewis“ an der nördlichsten Spitze der Hauptinsel Lewis Richtung Süden, an den prähistorischen Steinkreisen vorbei, den türkis-goldenen Stränden von Uig, mit einem Abstecher über das Insel-Archipel St. Kilda und Harris hinweg mit seinen Highlands nach Berneray und Nord-Uist sowie Grimsay, das brettebene Benbecular, weiter nach Süd-Uist mit seinen langen Sandstränden an der Westküste und den Bergen an der Ostküste, die kleine Insel Eriskay mit seiner Geschichte rund um die Whiskyflaschen der 1941 an den Felsen vor der Insel havarierte „SS Politician“, nach Barra mit seinem weltbekannten Flughafen auf dem Strand – endend an der weiten Strandbucht von Vatersay.

Auf dem Weg finden sich faszinierende „Photographers Points“ mit malerischer wie rauher Natur, die vielen kleinen und größeren „Woolmills“, die mit der Verarbeitung des weltberühmten „Harris-Tweed“ beschäftigt sind, kleine Handwerksbetriebe und Galerien mit Bildern von Künstlern, die auf den Inseln mit ihrer eigenen Hände Kraft und Kreativität die Eindrücke der Äußeren Hebriden in allen Facetten, Farben und Jahreszeiten wiedergeben.

Inhaltsverzeichnis "Hopscotch 8", 2. Auflage 2022
Inhaltsverzeichnis “Hopscotch 8”, 2. Auflage 2022

Erst wenige Jahrzehnte ist es her, dass auf diesen Inseln die Menschen noch in „Blackhouses“ lebten.

2015 waren rund 218.000 Besucher auf den Äußeren Hebriden zu Gast, 2020 sollten es mehr als 260.000 sein – was die Covid-19-Pandemie „erfolgreich“ verhindert hat. Seit 2022 sind die Inseln wieder für alle Menschen erreichbar, in Stornoway legen selbst im September noch täglich die Kreuzfahrtschiffe an. Doch wirklich erkundigen lassen sich die Inseln und ihre Menschen nur mit einem Individualurlaub – und dafür ist dieses Buch der richtige „Ankerplatz“, noch dazu mit dieser um mehrere Kapitel erweiterten zweiten Neuauflage!

Dieser Reiseführer (ISBN 978-3-93288-432-0) mit 216 Seiten, inkl. einer Vorstellung der Inseln in ausführlichen Texten und mit 283 faszinierenden Fotoaufnahmen, 101 Karten bzw. Positionspunktkarten ist seit 29. November 2022 im Buchhandel zum Preis von 27,90 Euro erhältlich!

Sie möchten ein Exemplar dieses Buchs bestellen? Dies können Sie bei jedem Buchhändler Ihres Vertrauens – oder direkt im Webshop des Autor HIER! Danke schon im Voraus für Ihr Interesse!

Hans-Martin Goede, Autor, Stuttgart im November 2022

AKTUELLES

aktuelle Meldungen zum Buch "Hopscotch 8 - Na h-Eileanan an Iar - die Äußeren Hebriden":

Neuauflage in Sicht!

BARVAS (11.09.2022) - Die überarbeitete Neuauflage von "Hopscotch 8" ist ab sofort in Arbeit. Das Cover, das vor 4 Jahren entstand, wurde auch 2022 zur selben Uhrzeit (11.27 Uhr Ortszeit zwischen Ullapool und Stornoway) aufgenommen (siehe rechts). Hopscotch 8 "reloaded".

Auf ein Neues in 2022!

Nach dem grandiosen Verkaufsstart des Buch "Hopscotch 8" in 2019 - kam 2020 "Corona" statt einer erweiterten und neuen Auflage. Auch in 2021 war lange nicht klar, ob man nach Schottland reisen kann - oder eben nicht.

Ausstellung bei Reisebüro Binder: Scotshots locken viele Besucher

Seit vergangenen Freitagabend, 06. März 2020, sind beim Reisebüro Binder in der Köstlinstraße 1 Fotos des Weilimdorfer Reisejournalisten Hans-Martin Goede zu sehen. Vor ungefähr einem Jahr haben hat Hans-Martin Goede im Rathaus aus seinem Buch „Hopscotch 8“ gelesen. Das Buch über die Äußeren Hebriden, sei nicht nur sehr lesenswert, sondern begeistere auch wegen der Bilder, so Bezirksvorsteherin Ulrike Zich bei der Eröffnung der Ausstellung, zu der über 70 Gäste begrüßt werden konnten.

Ausstellung “Scotshots” in Weilimdorf

Vom 7. bis 21. März 2020 verwandelt sich das Reisebüro Binder in Stuttgart-Weilimdorf in eine Bildergalerie: "Scotshots", rund 20 ausgewählte, farbenprächtige und eindrucksvolle Bilder aus Schottland werden zu sehen sein. Die Vernissage, die von Bezirksvorsteherin Ulrike Zich eröffnet wird, findet am 6. März 2020 um 19 Uhr statt.

Nimm Kontakt auf

Buch bestellen? Fragen zum Buch?

Anschrift

Hans-Martin Goede
Leguanweg 19
D-70499 Stuttgart

Rufen Sie den Autor an:

Hans-Martin Goede
+49-711-8600183
Montag 09 bis 12 Uhr
Dienstag 15 bis 18 Uhr
Freitag 09 bis 12 Uhr

oder sprechen Sie jederzeit auch eine Nachricht auf den Anrufbeantworter!

Schnellkontakt